Logo
05. bis 07. Juni 2018
FabCon 3.D
Das Event der 3D-Druck Community
Fraunhofer-Allianz GENERATIV blickt in die Zukunft
28.05.2015

FabCon 3.D Erfurt: 10. und 11. Juni 2015, Standnummer: 2-207

Zum zweiten Mal gewährt das Forum der Fraunhofer-Allianz GENERATIV im Rahmen der Erfurter Rapid.Tech Einblick in den aktuellen Stand der Forschung. Am 10. Juni können sich die Teilnehmer aus erster Hand über »Innovative Anwendungen generativer Fertigung« beispielsweise in der Herstellung von bioresorbierbaren Implantaten, für den Automotive-Bereich oder für die Herstellung von Keramik und Keramik-Metallverbunden zu informieren. Experten der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung geben außerdem Antworten auf wesnetluiche Fragen der Zukunft: Welche Potenziale bietet die dezentrale urbane Produktion auf Basis des 3D-Drucks und welche neuen Möglichkeiten der Kombination moderner  (generativer) Fertigungstechnologien eröffnen sich?

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung integriert deutschlandweit dreizehn Institute und bildet damit die gesamte Prozesskette der generativen Fertigung ab. Die Tätigkeiten umfassen neben dem direkten Einsatz der generativen Technologien auch Material- und Anwendungsentwicklung, sowie Themen rund um die Qualität. Ziel der interdisziplinären Zusammenarbeit ist die Erarbeitung technischer und konzeptioneller Lösungen im Umfeld der Form bildenden, generativen Fertigungsverfahren. Durch die sich ergänzenden Profile der einzelnen Einrichtungen kann ein intensiver Wissenstransfer erfolgen und ganzheitliche Kenntnisse in Forschung und Entwicklung erzielt werden.

Pressekontakt Messe Erfurt
Thomas Tenzler
T: 0361 400-1500
M: 0173 38989-53
presse(at)messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de

Pressekontakt Fraunhofer-Allianz
Generative Fertigung 
Andrea Richter
Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung
Tel.: +49 371 5397-1471
eFax: -6 1471
Mail: andrea.richter(at)iwu.fraunhofer.de
www.iwu.fraunhofer.de
www.generativ.fraunhofer.de

Seite bookmarken: