Logo
05. bis 07. Juni 2018
FabCon 3.D
Das Event der 3D-Druck Community

Makerspace als Förderungsmaßnahme im ländlichen Raum

Demografischer Wandel und Landflucht machen vielen kleineren Gemeinden schwer zu schaffen. Geht die Jugend, gehen irgendwann auch die ansässigen Unternehmen, was das Problem nur verschärft. Am Beispiel der Entstehung des Murnauer Maker Lab im neu entstehenden Murnauer Innovationsquartier wird anhand eines positiven Beispiels gezeigt, wie die Förderung eines Makerspace sich zu einer klugen und weitsichtigen Wirtschaftsförderungsmaßnahme entwickeln kann, die Jung und Alt, aber auch Unternehmen und Privatleute in einen neuen, sehr fruchtbaren Dialog bringen kann.

Vorkenntnisse
Kein Vorwissen nötig, nur Interesse an der Frage, wie man Maker Spaces aufbauen kann.

Lernziele
Der Aufbau eines Maker Space ist nicht nur ein Akt der Auswahl der richtigen Geräte. Die frühzeitige Einbindung unterschiedlichster Stakeholder erleichtert die Akzeptanz und auch die Finanzierung. Unser Vortrag liefert Ideen hierzu.
Seite bookmarken: